Herzliche Gratulation den Absolventen der Raiffeisen Salzburg Finanz Akademie.

Wolfgang Kolar 3 KDB (guter Erfolg), Lisa Heil 3 KDA (ausgezeichneter Erfolg) und Daniela Spoula 3 KDA (sehr guter Erfolg)

 

 

Die dritten Jahrgänge des Ausbildungszweigs KOMD an der HLWM Salzburg Annahof nahmen heuer am Videowettbewerb „Future Challenge – Leben 2030“ der Wiener Zeitung teil. Am 05.06.2018 fand im Naturhistorischen Museum in Wien unter Beisein von Bundesminister Heinz Fassmann die Preisverleihung statt. Ein KOMD-Team wurde mit dem Special Award der Redaktion der Wiener Zeitung für ihren Beitrag ausgezeichnet.

 

Die erste und zweite Klasse der Fachschule für Mode starteten am 24. Mai zu einer Exkursion: Zuerst ging es zur Lenzing AG, Weltmarktführer in der Erzeugung zellulosischer Chemiefasern. Hier bekamen wir interessante Einblicke in die Faserherstellung: Eine Chemikerin erklärte uns die Gewinnung von Zellulose aus Holz und wir konnten einen Großteil der Verfahrenstechnologie in Aktion sehen.

4 km nördlich von Lenzing besuchten wir im Anschluss die Firma Tostmann Trachten, die im liebevoll renovierten, ehemaligen Gemeindehaus in Seewalchen am Attersee ihren Hauptsitz hat.

Im Hauptgeschäft konnten wir die handgefertigten Dirndl bestaunen und auch anprobieren. Anschließend wurden wir durch das Lager, die Schnittkonstruktion, den Zuschnitt und die Werkstätte geführt. Wir konnten Schneiderinnen über die Schulter schauen und so eine Briese Arbeitsluft schnuppern.

Nachdem wir in „Tostmanns Boandlkramerey“ die Geschichte der Tracht durchliefen, fuhren wir zu einem Stoffladen, blieben allerdings ohne große Ausbeute.

Nichts desto trotz war es eine gelungene Exkursion – an dieser Stelle ein Dankeschön an unsere Textiltechnologie-Lehrerinnen für die Organisation!

Marleen Graf, 1 FM

   

 

Da die Irlandreise durch Schneesturm in Dublin verhindert worden war, wünschten sich die 3AHL und die 3BHL zum Abschluss des Schuljahres zwei Tage in Wien.

Im Mittelpunkt stand die Kultur mit einer Führung durch die Ausstellung „WOW! THE HEIDI HORTEN COLLECTION“ im Leopold Museum und einem Besuch im Burgtheater, wo wir aus luftiger Höhe auf der Galerie eine Aufführung von Shakespeares „Sommernachtstraum“ erlebten. Neben zwei weiteren kulturellen Programmpunkten kam auch das Shoppen nicht zu kurz.

Während uns Kälte und Eis von einem Besuch in Dublin abgehalten hatten, empfing uns Wien mit großer Hitze und stimmte uns so auf den Sommer ein.

Mag. I. Gruber, Mag. H. Six

 

   

Adresse

Sekretariat

  • Montag bis Donnerstag:
    7:30 - 12:40 Uhr und 13:10 - 16:00 Uhr
    Freitag: 
    7:30 - 14:00 Uhr
Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok ablehnen