Blick in den Hörsaal bei der "Fake News"-Veranstaltung

Letzten Donnerstag sind wir, die 2KDB, im Zuge des Ethik-und Religionsunterrichts mit Herrn Professor Haigermoser und Frau Professor Haider-Leuthner in die Uni Salzburg gefahren, um uns einen Vortrag über „Fake News“ anzuhören. Der kostenlose Vortrag wurde von einem jungen Schweizer Professor präsentiert, der von zwei Studenten unterstützt wurde, die sich mit dem oben genannten Thema befassten und sich sehr gut auskennen. Uns wurde unter anderem vermittelt wie man „Fake News“ erkennt, wie man sie im Zweifelsfall prüfen kann und in welcher Form „Fake News“ häufig auftreten. Außerdem wurde uns klar, dass wir auf Social Media zwar gut unterhalten, aber wenig seriös informiert werden.

Obwohl die Exkursion am Nachmittag stattfand und wir dementsprechend schon etwas müde waren, hörten wir alle sehr interessiert zu und haben einige wertvolle Tipps, wie man mit dem Thema „Fake News“ umgeht, mit auf den Weg bekommen.

Daniel Janjic 2KDB

 

Der Annahof wurde mit dem „Schulsportgütesiegel in Bronze“ ausgezeichnet.

Die Verleihung der Urkunde fand im feierlichen Rahmen, unter Beisein von Herrn Bildungsdirektor Prof. Mag. Johannes Plötzeneder und Herrn Fachinspektor für Bewegungserziehung und Sport Prof. Mag. Robert Tschaut, am 22. Jänner 2018 in der Schule statt.

Die Veranstaltung wurde von den Schülerinnen und Schülern der 3KDB im Unterricht „Angewandtes Projekt- und Cateringmanagement“ professionell begleitet.

Im Zuge unseres Projektes im Unterrichtsfach UDLM haben wir uns mit Hanfprodukten beschäftigt. Neben dem Verkauf unserer Waren erklärten wir den Gästen, wie das Projekt zustande gekommen ist. Außerdem haben wir den Besuchern unsere derzeitigen Kenntnisse im Bereich Mobile Endgeräte und Medien gezeigt. Diese umfassen unter anderem InDesign, Photoshop, Lightroom und Fotografie. Während des ganzen Schultages sind wir mit Kameras durchs Schulhaus gegangen und haben die wichtigsten Impressionen fotografisch festgehalten. Um bei den zukünftigen Schülern und Schülerinnen Eindrücke zu hinterlassen, haben wir eine PowerPoint-Präsentation mit den Fotos, die wir bereits gemacht haben, gezeigt. Hier eine kleine Auswahl unserer Bilder:

Schülerinnen und Schüler der 3BHL

Teamfoto Kick-off-Veranstaltung

Wir, die Schülerinnen und Schüler aus den 4. Jahrgängen der KOMD-Klassen, gründeten in diesem Schuljahr 2017/2018, im Rahmen des Unterrichtsgegenstandes „Angewandtes Projekt- und Cateringmanagement“, unsere eigenen Junior Company Unternehmen.

Am 11. Dezember hatten wir Gelegenheit, unsere Unternehmen einem breiten Publikum von Eltern, Sponsoren und Lehrern vorzustellen. Die Kick Off Veranstaltung fand abends im hauseigenen Schulrestaurant statt. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Schülerinnen und Schüler der 2. Fachschulklasse bereiteten köstliches Fingerfood in der Betriebsküche zu. Die Servicevorbereitungsarbeiten und das Speise- und Getränkeservice führten die Schülerinnen und Schüler der 3KDB durch.

Nach den Präsentationen der gegründeten Firmen konnten weitere Informationen zu den einzelnen Unternehmen eingeholt werden.

Die Kick-Off-Veranstaltung war für uns alle ein großer Erfolg und motiviert uns in unserem weiteren Tun.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Beteiligten und Lehrerinnen und Lehrern, die uns tatkräftig bei diesem fächer- und klassenübergreifenden Projekt unterstützen.

 

 

Schülerinnen beim Weinseminar

Am 21. Dezember 2017 wurde uns, der 3AHL und 3BHL, unter der Leitung von Frau Eder die Welt des Weines ein Stück nähergebracht.

Wir bekamen einen Einblick in die österreichischen Weinanbaugebiete und die vielen verschiedenen Rebsorten. Auch zahlreiche Fachbegriffe wurden uns erklärt. Frau Eder war es besonders wichtig, uns vor der Verkostung über die Folgen von übermäßigem Alkoholkonsum aufzuklären. Zur Degustation erhielten wir ein Arbeitsblatt, auf dem wir die Farbe, den Geruch und den Geschmack beschreiben sollten. Das war schwerer als gedacht! Damit wir alles besser im Gedächtnis behalten konnten, teilte Frau Eder Broschüren aus, die uns in der Praxis und besonders im Praktikum zugutekommen werden.

Dank Frau Eder haben wir an diesem Tag viele neue, wertvolle Fakten über das Thema Wein gelernt.

Christina Rinner & Antonia Schwarz

Adresse

Sekretariat

  • Montag bis Donnerstag:
    7:30 - 12:40 Uhr und 13:10 - 16:00 Uhr
    Freitag: 
    7:30 - 14:00 Uhr
Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok ablehnen