Schülerinnen und Schüler im Landestheater

Am 25.01.2018 besuchten die Klassen 3 KDA, 2 KDA und 2 KDB zusammen mit Frau Tadler-Nuener die Theatervorstellung „Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat“ von Andrew Lloyd Webber mit dem Text von Tim Rice im Landestheater Salzburg.

Das Stück basiert auf der biblischen Erzählung (1. Buch Mose (Genesis)) und handelt von Joseph und seinen 11 Brüdern, die in Kanaan als Schafhirten leben. Da der Vater den intelligenten Joseph bevorzugt, u. a., weil er ihm den „Amazing Technicolor Dreamcoat“ schenkt, verkaufen ihn die Brüder aus Eifersucht nach Ägypten. Aufgrund Joseph‘s Fähigkeit Träume deuten zu können, kommt er auf Umwegen zum Pharao (alias „Elvis Presley“), sagt die Hungersnot voraus und wird daraufhin dessen Berater. Als auch seine Familie von der Hungersnot betroffen wird, ziehen die verräterischen Brüder nach Ägypten, um Nahrung zu finden. Joseph empfängt sie, ohne dass sie ihn erkennen, und unterzieht sie einer Prüfung. Die Brüder bestehen die Prüfung, Joseph gibt sich ihnen zu erkennen und alle versöhnen sich.

Eine wichtige Rolle in dem Stück spielt auch Simon Leikermoser, Schüleraus der 2 KDB, als einer der Brüder Joseph’s und als Bäcker.

Die Interpretation und Umsetzung der biblischen Erzählung ist sehr modern und schmissig. Beeindruckt hat die Schulklassen auch, dass die Besetzung größtenteils aus Schülern bestand. Uns hat es sehr gut gefallen und wir  freuen uns alle auf den nächsten Besuch im Landestheater Salzburg.

Tim Boehringer, Lara Schabauer, Markus Prommegger 3 KDA

Schülerinnen und Schüler der HLW beim Verteilen der Getränke

Das richtige Trinkverhalten unserer SchülerInnen liegt uns am Herzen! Deshalb setzt sich unsere Schule in diesem Bereich besonders ein und ist Partner der Initiative „schlau trinken“.

Was uns besonders macht:

  • Unsere PädagogInnen fördern das Trinken im Unterricht. Getrunken werden dabei aber nur ideale Durstlöscher wie Wasser oder gespritzte Fruchtsäfte.
  • Wir haben das Getränkeangebot an unserer Schule gesundheitsförderlich gestaltet. Es werden vorwiegend Getränke mit maximal 7,4 g Zucker angeboten.

Zusätzlich liegt auch im Unterricht ein Fokus auf diesem Thema, das laufend oder an speziellen Projekttagen bearbeitet wird.

Mit diesem Engagement wollen wir nicht nur ein gesünderes Trinkverhalten sondern auch die Konzentrations- und Merkfähigkeit der SchülerInnen fördern.

Aufgrund unseres überdurchschnittlichen Niveaus wurde die Schule Ende des Schuljahres 2016/17vom bekannten vorsorgemedizinischen Institut SIPCAN – Initiative für ein gesundes Leben offiziell ausgezeichnet.

Im Rahmen dieses Engagements wurde der Schule neben der offiziellen Auszeichnung ein Gutschein für eine Getränkeladung mit mehr als 1200 idealen Durstlöschern der Firma Rauch Fruchtsäfte überreicht.

Der Getränkegewinn wurde in der letzten Schulwoche des Wintersemesters 2017/18 an SchülerInnen und LehrerInnen verteilt.

Dipl.-Päd. Andrea Golger

Spiel bei der Volleyballmeisterschaft 2018

Nach spannenden Spielen gewannen die Schülerinnen und Schüler der 4KDA die heurige Schulmeisterschaft im Volleyball. Der 2. Platz ging an die 3FW. Die 4KDB belegte den 3.Platz Herzliche Gratulation!

Am 9.2.2018 fand das schon traditionelle Spiel „Schulmeister vs. Lehrer/innen“ statt. Nach hartem Kampf siegte das Lehrerteam mit 2:0 Sätzen (22:20, 21:17).

Ski- und Sporttag

Am 6. Februar ging es für 11 Klassen auf die Piste. Mit 110 Skifahrerinnen und Skifahrern fuhren wir nach Rußbach, mit 36 Rodlerinnen und Rodlern nach Abtenau. Bei herrlichem Skiwetter (kalt, aber meist sonnig) genossen wir den Tag in der Skiregion Dachstein West.

Da nicht alle Schülerinnen und Schüler Skifahren wollten/konnten, wurde mit 86 Schülerinnen und Schülern als Alternative gewandert. Von Piding ging es durch die winterliche Saalachau bei Marzoll, dann über Weißbach nach Bad Reichenhall, wo der zügige Fußmarsch mit einem entspannenden Bad in der Rupertustherme belohnt wurde.

 

Gruppenfoto Austria Trend Hotel

Am 23. Jänner 2018 unternahmen wir, die 2BHL des HLW Annahofs, einen Lehrausgang ins Austria Trend Hotel Salzburg West.

In der Lobby wurden wir zunächst freundlich und herzlichst von Herrn Michael Gigl (Director of Sales) und Frau Monika Egger (Bankettmanager) begrüßt. Anschließend teilten wir uns in zwei Gruppen und wurden durch das Hotel geführt. Wir bekamen einen Einblick in den Seminarbereich und dessen Nebenräume, weiters sahen wir ein Zimmer im 4. Stock und das Restaurant.

Nach dem Rundgang trafen wir uns alle zusammen im 1. Stock und bekamen die verschiedensten Informationen von Herrn Gigl und Frau Egger über das Hotel, die Hotelorganisation und außerdem über die Berufe im Hotel. Zum Schluss machten wir alle zusammen vor dem Hotel noch ein Foto, wir verabschiedeten uns von den Mitarbeitern des Austria Trend Hotel und fuhren voller neuer Informationen und Eindrücken zurück in die Schule.

Es war ein sehr interessanter Lehrausgang!

Schülerinnen und Schüler der 2BHL

Adresse

Sekretariat

  • Montag bis Donnerstag:
    7:30 - 12:40 Uhr und 13:10 - 16:00 Uhr
    Freitag: 
    7:30 - 14:00 Uhr