Betriebsbesichtigung SALK

Wir, die 4 AHL, unternahmen am 4. April 2018 im Rahmen unseres Unterrichtes in Ernährungs- und Lebensmitteltechnologie zum Thema Außer-Hausverpflegung einen Lehrausgang in das Salzburger Landeskrankenhaus.

Vom Küchenleiter Raimund Piberger bekamen wir einen Einblick in das Hygienemanagement, die Arbeitsabläufe mit Speisenausgabe, die Lagerhaltung mit der gesamten Logistik sowie das Mitarbeitermanagement in einer Großküche.

Mit einem Küchenrundgang, in dem wir jeden Bereich kennenlernen durften, wurde uns dann die praktische Umsetzung nähergebracht.

Das gesamte Team bereitet täglich etwa 8500 Speisenportionen zu und liefert diese auch zusätzlich noch an Außenstellen wie etwa die Christian-Doppler-Klinik und verschiedene Kindergärten und Kantinen.

Der Speiseplan wird in Zusammenarbeit mit Diätassistenten/innen erstellt. Diese kontrollieren und dokumentieren auch die Zubereitung der jeweiligen Sondergerichte beispielsweise für purin- bzw. eiweißarme oder laktosefreie Kost.

Der Betrieb bezieht seine Lebensmittel fast ausschließlich von regionalen Lieferanten und bei der Auswahl wird vermehrt auf die Saisonalität geachtet.

Mit faszinierenden Eindrücken und lehrreichen Erfahrungen, die uns eine Unterstützung im fortlaufenden Unterricht sein werden, beendeten wir diesen gelungenen Vormittag.

Schülerinnen der 4 AHL

 

Adresse

Sekretariat

  • Montag bis Donnerstag:
    7:30 - 12:40 Uhr und 13:10 - 16:00 Uhr
    Freitag: 
    7:30 - 14:00 Uhr
Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok ablehnen