Hoffmanns Erzählungen: Arbeit oder Liebe?

Der erste von mehreren geplanten Theaterbesuchen der 4BHL ereignete sich am 7. November 2017 mit „Hoffmanns Erzählungen“ am Landestheater. Den – im wahrsten Sinn des Wortes-  romantischen Stoff des deutschen Dichters E.T.A. Hoffmann hat der französische Opernkomponist Jacques Offenbach in eine mitreißende Oper gepackt, dessen Thema vielen bekannt sein dürfte: Arbeit oder Liebe? - So– ergeht es auch der Hauptfigur Hoffmann, der nach unglücklichen Liebesbeziehungen immer wieder von seiner Muse zurück zur Arbeit, dem Dichten, geführt wird.

Besonders überzeugten die Klasse die Gestaltung der Bühne, die aufwendigen Kostüme und Masken, ebenso wie die hervorragenden Leistungen der Olympia (Tamara Ivanis), des Hoffmann (Franz Supper) und des lustigen Dieners (Alexander Hüttner). Der Chor des Landestheaters war ein besonderes Vergnügen, ebenso wie das Mozarteumorchester.

 

Mag. Herta Wimmer-Bauerstatter

Adresse

Sekretariat

  • Montag bis Donnerstag:
    7:30 - 12:40 Uhr und 13:10 - 16:00 Uhr
    Freitag: 
    7:30 - 14:00 Uhr