Schülerkonzert 2017

Am Donnerstag, den 9. März 2017 besuchten alle sechs erste Klassen der HLW gemeinsam das Schülerkonzert im großen Festspielhaus. Der Ausgang wurde von Frau Professor Tadler- Nuener organisiert und die Klassenvorständinnen begleiteten uns. Das Eröffnungsstück „O fortuna“ aus „Carmina burana“ von Carl Orff wurde von einem Chor aus mehreren Schulklassen gesungen, welcher uns aber stimmlich nicht besonders beeindruckte. Alle Werke wurden von dem Orchester Philharmonie Salzburg gespielt, das von Elisabeth Fuchs dirigiert wurde. Tschaikowsky wurde dreimal in dem Konzert gespielt, einen Satz aus einer Symphonie, Teile aus dem Ballett „Nussknacker“ und einen Satz aus einem Klavierkonzert. Außer dem Pianisten  Jun Jo, trat der Maturant Lorenz Widauer auf, der zuerst das berühmte Trompetenkonzert von Haydn eindrucksvoll interpretierte und danach ein tolles Jazzstück auf dem Klavier spielte. Von unseren Plätzen in den vorderen Reihen im Parterre konnten wir ebenfalls die Tänze von Josephine Stenström und Philip Hagenhofer zu einigen Stücken aus „Der Feuervogel“ von Strawinsky sehr gut betrachten. Am Schluss des Konzertes durften Schülerinnen und Schüler aus dem Publikum auf die Bühne und spielten mit ihren mitgebrachten Instrumenten beim Radetzkymarsch mit und danach wurden wir alle aufgefordert die Europahymne lautstark mitzusingen. 

Abschließend möchten wir erwähnen, dass uns das Konzert sehr gut gefallen hat und alle Schülerinnen und Schüler nächstes Jahr gerne wieder kommen würden. 

Diana Crnogorac & Emma Gruber 1KDA 

Adresse

Sekretariat

  • Montag bis Donnerstag:
    7:30 - 12:40 Uhr und 13:10 - 16:00 Uhr
    Freitag: 
    7:30 - 14:00 Uhr