Kreativität spenden für Licht ins Dunkel

Am Montag den 27.06.2016 hatten wir, die Schüler/innen der 1. Klasse Fachschule für Mode, die Ehre, einen ganz besonderen Preis entgegenzunehmen. Unser Projekt „Sorgenfresser“ wurde von der Jury der Aktion „Kreativität spenden für Licht ins Dunkel“ aus über 30 Einsendungen unter die sieben besten gewählt.

Die Feierlichkeiten starteten um 10:00 Uhr im Saal der Salzburger Nachrichten wo wir vom Gastgeber, Mag. Maximilian Dasch, begrüßt wurden. Die Überreichung der Auszeichnungsurkunden durften wir vom Amtsführenden Präsidenten des Landesschulrates für Salzburg, Prof. Mag. Johannes Plötzeneder, entgegennehmen. Nach der Ehrung erhielten wir eine interessante Führung durch die Redaktion und die Druckerei der Salzburger Nachrichten, welche mit einem schmackhaften Mittagsimbiss endete.

Anschließend brachte uns der „Licht ins Dunkel“-Bus zum ORF Landesstudio ins Nonntal, wo wir von Landesdirektor Roland Brunhofer aufs Herzlichste begrüßt wurden. Interessante Einblicke hinter die Kulissen des Rundfunks und Fernsehens gewährten uns die beiden populären ORF-Moderatoren Christopher Pöhl und Franz Grießner. Zum Beispiel durften wir der Moderatorin Conny Deutsch während einer Radio-Live-Moderation über die Schulter schauen oder beim Schnitt der „Salzburg-Heute“ Sendung hautnah dabei sein. Der äußerst informative Besuch im Landesstudio ging mit einem Rundgang durch den Fernsehgarten mit Karin Meyer-Smejkal gegen 15:00 Uhr zu Ende.

Maximilian Glantschnig, 1FM

Adresse

Sekretariat

  • Montag bis Donnerstag:
    7:30 - 12:40 Uhr und 13:10 - 16:00 Uhr
    Freitag: 
    7:30 - 14:00 Uhr
Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok ablehnen