Bodypainting Workshop

Farben, Glitter, Pinsel - diese Utensilien und noch vieles mehr benötigten wir, die Schülerinnen und Schüler der 2FM, am 8. Juni 2016, beim Bodypainting Workshop mit Frau Karin Spreitzer und ihrer Assistentin Stefanie. Zum fächerübergreifenden Projekt"Star Trek Revolution" fertigen wir derzeit im Werkstätten-Unterricht eigene individuelle und unvergleichbare Kollektionen in Anlehnung an die Star Trek-Völker-Gruppen Klingonen, Borg, Dominon, Q und Xindi an.

Um die einzelnen Kreationen noch besser in Szene setzen zu können, sollen auch Körperbemalung, Maskenbildnerei und Frisurenstyling in die künstlerische Gestaltung der verkörperten Charaktere mit einfließen. Beim Workshop wurde nicht nur drauf losgemalt, sondern unsere Bodypainting-Ornamente, Schminke und das Hair Styling entstanden ganz bewusst nach eigenen Entwürfen. Unterschiedlichste Materialien wie Folien, Papiere, Steine, Kunststoffgegenstände und natürlich Körperfarben und Airbrush kamen zum Einsatz.

Einzigartige Körperkunst war das Ergebnis, jedes Maskenbild unterschied sich vom anderen, aber gemeinsam verschmolzen alle zu unserem Gesamtkunstwerk „Star Trek Revolution“. Der Workshop machte uns großen Spaß und erste Erfahrungen im Bodypainting bereichern unser Wissen und Können auf künstlerischer Ebene.

Wir bedanken uns besonders auch bei unseren Lehrkräften Frau FV Dipl.-Päd Andrea Paar und Frau Dipl.-Päd. Angela Bachmayer, da diese Veranstaltung ohne ihre tatkräftige Unterstützung nicht möglich gewesen wäre.

Simone Reitböck 2FM

Adresse

Sekretariat

  • Montag bis Donnerstag:
    7:30 - 12:40 Uhr und 13:10 - 16:00 Uhr
    Freitag: 
    7:30 - 14:00 Uhr
Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok ablehnen